Donnerstag, 18. August 2011

Ich reite wieder auf den Wellen!


Hoi Zämme,

Gesternabend habe Ich nach 2 Wochen den Wellenreiter versuchsweise mal wieder in die Hände genommen.
Und,oh Wunder,es klappt mit den linken Maschen stricken,den Faden halt ein bisschen unüblich vorne geführt,aber es geht,und schaut Mal wie Weit ich gekommen bin !

Vom Markierer an habe ich doch ein halber  Mustersatz geschafft.


Ich hätte nie gedacht,das Ich 14 Nadeln schaffe !
Nun kann Ich wieder langsam an ein Lacémuster ins Auge fassen!ber Heute werde Ich zur abwechslung wieder ein Häkeltag einlegen,sonst werde Ich noch Übermütig.
 Ich möchte mich  ganz herzlich Bedanken bei Alle,die mich Gestern mit Mails und Kommentar Mut zugesprochen haben,es ist ein so guter Motivator vor allem die kleine Fingerübungen zimal im Tag aus zu führen,den es ist Langweilig und braucht viel Zeit,aber das Resultat sieht mann,und das ist auch Gut so.

                                        
                      
Weiter habe Ich mich zur Abwechslung ein bisschen im Garten beschäftigt,wir haben wieder richtiges Sommerwetter seit einige Tage,nur Abends ist es sobald es dunkel wird schon wieder recht Feucht und kühlt dadurch doch schon recht ab,der Hochsommer ist vorbei und jetzt gibt es hoffendlich einen schönen Spätsommer!

Auch das pikieren von Kaktusse und Fettpflänzchen war eine herausforderung für meine Hand!


 Wir haben im Garten 2 Hecken mit Hibiskussträucher,ich liebe Sie,den wenn im Spätsommer die meiste Blütensträucher vorbei sind,blühen Sie bei uns bis im Spätherbst.

Diese Hecke ist ganz aus eigene Stecklinge gepflanzt.

Die letzte Jahren ist uns aufgefallen,das Sie sich im Frühling wie Wild versamen,im Rasen müssen Wir hunderte "Babies" raus jäten und in jedem freien plätzchen Erde sieht mann Hibiskusse spriessen!
Dies war vor Jahren nicht so,warscheinlich haben Wir doch ein bisschen ein wärmeres Klima wie vor 20/30Jahre,denn dazumal hatten wir diese wunderame Vermehrung nicht.



Die blaue Hibiskusse sind eine von meine Lieblingssträucher.

Der Bougainville ist erst dieses Jahr zu unsere Sammlung dazugekommen,Ich war immer skeptisch,da dieser Strauch es in unserem Klima nicht immer schaft.Aber durch den warmen Frühling und heissen Frühsommer hat Er es ohne probleme geschaft,und tut wie ob Er hier zuhause ist.Frühere Versuche,einen Bougainville zu haben sind immer gescheitert,aber vieleicht hat es ein grössere Pflanze einfacher als eine kleine Topfpflanze.
Ich bin gespannt wie Sie dann den Winter im Keller übersteht!

Der Bougaiville hat auch nochmal durchgestartet

Ich habe letztes Jahr angefangen,bei den Bäumchen eine Unterpflanzung zu machen,das hat den Vorteil das es nicht mehr soviel unschönen und hardneckigen Jäht(Unkraut) in den Töpfen hat.

Die rosa Verbenen haben den Winter im Keller sogar überlebt!

Dieses Jahr versuchen wir,ob mann Alle durch den Winter bringen kann,Ich dachte es seien nur  1Jahrespflanzen,so sind Sie auch beschrieben.
Aber wir werden beim Winterlichen wasser geben dieses Jahr darauf achten,das die Verbenen auch was abbekommen,die Überlebende vom letzten Jahr waren reiner Zufall!

   

Gesternabend gab es bei Uns was ganz leckeres,meine Tochter macht immer wenn Zwetschgensaison ist Zwetschgenknödel,sehen Sie nicht zum anbeissen aus!Mmmmm die sind sooooo gut.

Zwetschen in Kartoffelteig mit Zuckersemmelbrösel,da bleibt auch noch was für den Nächstentag übrig,zum Glück schmecken Sie auch kalt,und sonst ab in die Microwelle!


So,das war's für Heute,Ich hoffe bald wieder etwas mehr Stricksachen zeigen zu können,aber es hat auch so Spass gemacht,den Blog zu gestalten.

Ich wüensche Alle ein schöner Tag,bleibt Gsund und bis Bald,

Liebe Grüesse,Anca                      .

PS:Ich habe gerade gesehen,das sich bei Mir die 50ste Leserin gemeldet hat,Dankeschön für das Interesse,ich hoffe ich kann Euch weiters bei der Stange halten!

DANKE,Anca   .



Kommentare:

  1. Leider sind probleme mit dem Kommentieren auf dieser Seite aufgetreten,Ich hoffe beim nächsten Beitrag sind diese Probleme nicht mehr da,Anca

    AntwortenLöschen
  2. Der Schal wird super klasse!
    Mmmmn..die Knödel sehen ja wirklich lecker aus..mmmh..
    LG Sonja

    AntwortenLöschen