Samstag, 21. Mai 2011

Übung macht den Meister!

Die letzen Tage habe Ich mich damit befasst entlich mal Patches schön aneinander zu stricken,und nicht mehr zu nähen.

Na ja,wie Ich vermutete würde das ein holperiger Weg werden,Ich hab es ja in den vergangenen Jahren schon mehrmals versucht und als Ich dachte,jetzt kapier Ichs,dann wusste Ich nicht mehr wie,wenn wo......

Hier sieht Mann wie Ich immer wieder fehler mache...viele Hirnzellen verzweifeln...!
Endschuldigung für die schlechte Bilder.

Die letzte Woche hat Damaris einen Patchkurs auf Ihrem Strickferien-Blog gemacht,und oh Wunder,die Anleitungen sind so gut,das Mann wirklich Schritt um Schritt die Angaben nachstricken konnte und der Patch war gelungen,so wie Ich's immer haben wollte.
Danach kamm das Anstricken vom nächsten Patch,was genau so gut gelang biss Da hatte Ich's voll im Griff!
(Foto's im letzten Beitrag)

Der dritte Teil hatt es(für Mich) in sich!
Ich habe sicher 15Mal geribbelt,und wieder Angefangen,ja wenn Mann eine falsche Vorstellung davon hat,wie es auf der Hinterseite aussehen soll!Nachdem Ich dann auf die Idee kam mal ein Bild von der Hinterseite anzuschauen...da war der Grosschen gefallen.
Am schluss dieser Kurs hab auch Ich's dann Kappiert!

So muss die Vorderseite aussehen,aber Hinten!!!
Und so die Hinterseite!Na endlich funktionierts!Pffffffft.....

Aber Ich möchte eigentlich keine Topflappen stricken,sondern ein Triangel-Tenstitch-Tuch.
Da muss Mann ja andauernd die Strickbahn anstricken,den Anfang habe Ich geschaft!!Yeaah.
Dies wird mein Zwischendurch und Unterwegs Projekt,den andauernd 10 Maschen stricken,kehren,etc.Ich weiss nicht aber das werde Ich glaub nicht Stundenlang durchhalten,aber für zwischendurch ist es mal was Anderes,und schön auch,also..!!MUSS ich machen!
Anfang vom Tenstith Triangeltuch,vorderseite
Und einmal die Hinterseite,mal schauen ob's so flott weitergeht?
 Und dann nadle Ich bis jetzt brav an meinem Sommerpulli weiter:Da das stricken mit Baumwolle mir in die Gekenke schmerzt wird jede Tag ein stückchen weiter gemacht.

Beide Schulterteile sind jetzt fertig,nun geht's mit dem Körperteil weiter. 
So,das wars von der Strickfront,zum schluss noch ein Bild von unserem kleinen aber wunderschönen Garten.


Gesternmittag nach den Umtopfarbeiten,hinten unsere "Sommerstube".

Ich wüensche Alle ein schönes Wochenende und Bedanke mich für all die lieben Kommentaren


Liebe Grüesse,Anca                             

Kommentare:

  1. Ein schöner Sommergarten und für Deine Patches weiterhin gutes Gelingen und iel Geduld.
    Ein schönes WE und LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anca,
    schön das es dann doch noch geklappt hat:-)Ich habe ja schon viele Patchworkteile gestrickt,aber der Rand hatte es in sich,das war für mich Neuland!
    Bin auf dein Triangeltuch gespannt!
    Liebi Grüess Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Du bist so fleissig! Deine Arbeiten sind alle ganz toll, ich habe noch nie Patches gestrickt. Ich glaube mir fehlt die Geduld dazu. Deine Pflanzen sind wunderschön!
    Liebe Grüsse, colette

    AntwortenLöschen