Dienstag, 13. Dezember 2011

Natalina

 

Hoi Zäme,

 Jetzt werdet ihr denken,noch ein Dreiecktuch,Sie hat doch schon die Elfenstille und das MonBijou auf den Nadeln?
Nein dies wird ein Schulterwärmer,den Ich für Hilde Teststricken darf.Anfangen tut mann wie ein Dreiecktuch aber dann gehts anders weiter


Schulterwärmer,gestrickt mit Hildewolle,Ndln 4.
Und zwar so:

Wenn eine bestimmte Breite da ist,wird weiter in Runden gestrickt

Wie das geht,das wird euch die Hilde erklären,ich stricke jetzt noch bis es die nötige Grösse erreicht hat in Runden weiter:

Meines ist kein Kinder-Natalina,aber Ich habe grösse S

Wenn dieser Schulterwärmer fertig ist gehts wieder weiter mit der Elfenstille.
Das Wetter ist in der letzte Woche jetzt bei Uns Umgeschagen in Herbstwetter,Wind und Gegen sind angesagt,das tut meine Gelenke nicht gut,deshalb musste Ich ein bisschen zurückstecken mit Stricken und so gibt es nicht Weiteres von meine Strickfront zu berichten und auch gibts jetzt kurz vor Weihnacht noch Anderes zu tun.



Ich wünsche Alle Leserinnen eine schöne 3e Adventswoche,


Liebe Grüesse,Anca                                  

Kommentare:

  1. Huhu Anca,
    das sieht klasse aus,habe es schon bei der Silvia bewundern können.Eine tolle Idee von Hilde.
    Liebi Grüess Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Superidee von Hilde!
    Nur schade, dass ich so wenig Zeit habe privates zu stricken ;-)
    Liebe Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Anca!
    So ein Schultertuch ist eine super Idee und es sieht auch noch toll aus. Bei mir wird z. Z. kaum etwas fertig aber irgendwann wird es bestimmt auch wieder. Trotzdem hab ich 2 Paar Socken für Weihnachten parat liegen.
    Ganz liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anca

    Dein *Nineli*,wird wunderschön, und dann noch mit *Hilde Wolle*:-) Danke, dass du dich als Teststrickerin zur Verfügung gestellt hast!

    Liebe Grüsse
    Hilde

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal eine super Idee.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Anca
    Deine Natalina wird sehr schön, die Farbkombination, gaaanz toll!!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  7. Hoi Anca
    Find ich ja toll dass du Hildes-Modell in die Tat umsetzt. Es gefällt mir sehr gut und ich bin gespannt auf die Fortsetzung.
    Liebe Grüsse
    Ruth

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anca!

    Danke für Deinen Besuch bei mir!
    Ich komm auf jeden Fall bei Dir auch wieder stöbern.
    Die Natalina ist 'ne ganz tolle Sache, hab die schon mehrfach gesehen.

    Wünsch Dir eine schöne Advents- und Weihnachtszeit.

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen liebe Anca!

    Den RS. hab ich mit 224Ma. angeschlagen, 4re/4liüber 2Rh., dann in jedem Block per Umschlag auf 5/5 erweitert. Ca. 15cm hoch, dann mit Rüschen weitergearbeitet.

    Hoffe, das hilft Dir.

    Hab auch schon wieder einen auf der Nadel.

    Falls Du noch Fragen hast, meine E-mail steht bei mir in rechten Sidebar.

    Liebe Grüsse
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anca,
    vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog - hab mich riesig über Deinen Kommentar gefreut.
    Das Schultertuch wird gut - bin gespannt wie es fertig ausschaut. Auch die Elfenstille sieht jetzt schon klasse aus! Bin auf weitere Fotos gespannt! :-)
    Liebe Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anca,

    Erst einmal möchte ich Dir einen schönen 4. Advent wünschen und gute Besserung mit den Gelenken. Tja, diese Wetter, gäll... Bei uns hat es nun den ersten Schnee gegeben.

    Toll wird Dein Schulterwärmer, den Du für Hilde Teststricken darfst, ein schönes Teilchen, das da Hilde entworfen hat.
    Ich staune ja immer wieder, was für tolle Tücher Du strickst.

    Liebe Strickgrüsse Damaris

    AntwortenLöschen