Montag, 31. Oktober 2011

Ein wunderschöner Oktober geht zu Ende!.

Hoi Zämme,

Die letze Tage konnte mann immer den Nachmittag im Garten verbringen,Laub zusammen nehmen,Sträucher schneiden,und die Strickfortschritte im Garten fotografieren.

Herbstliches Sammelgut!

Es ist nichts fertig geworden,aber an zwei Tücher habe Ich weitergestrickt und das sind die Bilder:
Das erste ist immer noch das Halloweentuch Vincent von Monika Eckert,das in der Klaboutergroupe gestrickt wird und inzwischen als Mystery fertig ist:

Das Mysterytuech Vincent ist nicht viel gewachsen,aber die Runden sind Laaang!

Hier die Mittelspitze von Nahe.


Auch das momentane Mysterytuch, Mon Bijou von Birgit Freyer,das momentan in der  Yahoo-Groupe Knitting Delight gestrickt wird ist auch schon auf beachtlicher Maschenzahl gekommen und es sind noch viele Runden zu stricken!



Hier der Mittelteil vom Mon Bijou ,mit runder Mitte.



Und  nochmals im Herbstlicher Nachmittagssonne.

Beim gartenaufräumen sammelt sich einiges an Laub und Gartenabfälle zusammen.
Mehrere Taschen eines bekannten Möbelhauses haben Wir damit gefüllt,und ein Ende ist noch nicht!

Hunderte von Hibiskus samenkapseln habe Ich abgeknipst
Ich knipse die Hibiskussamen ab,sonst haben wir im nächsten Frühsommer hunderte Babyhibiskusse im ganzen Garten,vorallem im Rasen!Und die pieksen gemein an den Füssen,wenn der Rasenmäher ein paar mal drüber ist!

Einer hat vom Gartenleben noch lange nicht genug?

Zum 4en mal ist meine Fuchsia in voller Blüte.

Letzte woche waren 100erte von Stare unterwegs in den Süden und suchten Abends einen Rastplatz:

Schade könnz Ihr das geschnatter der Stare nicht hören!

Hiermit war es das für dieses Mal,Vielen Dank für euer Interesse und die neue Besucher ein herzliches willkommen und viel Spass beim stöbern.

Liebe Grüesse,Anca                               





Kommentare:

  1. Hoi Anca
    wieder hast du ganz tolle Fotos von den Tüchern und dem Garten gemacht!! Der Herbst ist wirklich traumhaft schön dieses Jahr!
    Bei uns versammeln sich die Stare in den Bäumen, so hört man sie nur und sieht sie erst wenn sie fortschwärmen.
    Bist du morgen auch in Winterthur? Wenn ja freue ich mich, dich wieder zu sehen:-)!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Anca,
    wow..die Tücher sind aber schon sehr viel gewachsen für das du an Beiden strickst,sehr schön alle Beide!Oh ja..da sammelt sich viel an Laub und Blumenknospen zusammen,bei mir kommt noch der Haselnussbaum dazu,wo auch vieles fallen lässt:-))
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anca,

    deine Tücher sind gut gewachsen und sehen schon sehr gut aus.
    Die Stare können einen ganz schönen Krach machen, gell.

    Liebe Grüße,
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Anca!
    Ich bin immer wieder hin und weg von Deinen zauberhaft schönen Tüchern. Die Fotos aus Deinem Garten sind ebenfalls sehr schön. Das gezwitscher der Stare kann ich schon nachvollziehen, da wir in unserem Hof eine riesige Kastanie stehen haben und das Haus mit Efeu bewachsen ist, kennen wir das abendliche Gezwitscher und Gezänk der Spatzen.
    LG und eine schöne Woche

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anca,
    super deine Tücher sehr schöne Farben hast du ausegucht.Schade ich weiß auch nicht warum dieses Jahr habe ich kein geschnatter von den Staren gehört.Das mit den Hibiskus ist ein Plage wenn man den Samen nicht abnimmt,so hat jede Jahreszeit seine Freude.
    LIebe Grüße
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anca
    Wieder hast du super Tücher auf den Nadeln !
    Die Anleitung vom Mon Bijou-Tuch ist leider nur ab Teil 2 im Compi, schade.
    Alles Gute und bis bald
    Ruth

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anca,

    was für ein tolles Tuch und schöne dem Oktobereindrücke. Die Farben des Tuches passen sich sehr gut an den Herbst an und so bleiben die Kastanien und das Laub noch ein bisschen. LG Senna

    AntwortenLöschen