Samstag, 2. Juli 2011

Noch eine Bertha für die Geschenkekiste.

Letzte woche hab Ich noch eine Bertha fertig gestrickt mit Sockenwolle von Rödel.
Erste Befürchtungen,es sei zu klein geraten waren nach Bad und Spannen vom Tisch:

Nach Bad und Strecktortur ist es dann doch ein schönes kleines Tuch geworden
Das Tuch fangt sehr Einfach an und endet dann mit eine schöne,nicht zu schwierige Spitze:

Hier die untere Ecke


Und hier noch die Seite,Mir gefällts.

 
Gestern habe Ich den Wintsbraut Padua angefangen,dies ist auch ein Tuch das von Monika Eckert entworfen ist,und in Ihrem Shop,nachdem mann sich Eingeloggt hat,kostenlos erwerben kann!.
Das Bild liefere Ich noch nach,wenn Ich das Tuch auf eine längere Nadel stricken kann,leider ist es jetzt noch auf eine 50er Rundstricknadel!
Aber dafürvvon den Kneüeles die Ich letzte Woche bestellt beim Grenchner Regenbogen habe,aus eines dieser Kneüel entsteht men Padua:

Aus dem Mittlere,Indiansummer wird mein Padua.
Da dies für mich eine ganz neue Wollqualität ist,Ich habe noch nie ein Tuch mit Wolle wo Bambus drin ist ein Tuch gemacht,bin Ich ganz gespannt auf das Resultat.
Aber Ich bin bis jetzt sehr zufrieden,also wird schon werden!Und bei Marianne und Pia habe Ich ja schon ganz schöne Bilder von Tücher damit gesehe

So Da ist Sie,Heuteabend habe Ich dann noch ein paar Nadeln gestrickt!

Und dann habe Ich für Pia (fast unten auf der Blogseite!)noch ein Wachstumsbericht über meine Engelsbohne.
Sie ist jetzt bis ans Glasdach gewachsen und die erte Blütenansätze sind Da!!

Mit Bambusstäben gelenkt wachst Sie immer weiter
Irgendwann spriess Sie bei einer unsere Aloe-Verapflanzen nebenbei,warscheinlich ist eine Stangenbohne beim sortieren vor dem einpflanzen in unserem Gemüessegarten davon gespickt,eben zu diesere Aloe:

Erst gab eine Stecke,dann die Zweite,......und die Bohne wächst und wächst...
Wir werden sehen,welche "Blumentopfbohne" am längsten wachst,und ob es Blüten oder sogar Bohnen gibt!!

Hier wird gerade der Garten bis zur 1eTreppentritt abgegraben!
Bei uns vor der Haustüre seht es jetzt gerade wie auf einer Sandpiste aus,Teerweg,Gärten wurden auf die neue Strassen-und Trottoirlinie begradigt,zum Teil wurde bis 2meter abgegraben(Land gehörte schon immer der Gemeinde,die Anleger durften dieses Land bis zur jetztigen Neustrukturierung brauchen).Nicht das Ihr denkt,die nehmen Uns dies Alles weg,so wie viele hier in der Gemeinde denken!

So sieht es im Moment vor unsere Haustüre aus:Sandpiste!

So,das war's und da es jetzt Nachtessen gibt mache Ich Schluss.
Ich wünsche Alle ein schönes Wochenende,Liebs Grüessle,Anca

                                                             
                                                                             

Kommentare:

  1. Hoi Anca,
    deine Tücher und Bohnen wachsen ja rasend schnell...lach. Die Engelsbohne die Marianne zu mir hoch schickt, kann ich noch nicht sehen.
    Geht wohl noch etwas länger, wenn es sie nicht noch so zerzaust wie letztes Jahr, bei einem Unwetter.
    Liebs Grüessli , Pia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anca
    deine Bertha ist so wunderschön! Deine Geschenkkiste ist bestimmt schon randvoll;-)
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende, colette

    AntwortenLöschen
  3. Ein absoluter Traum! Ich beneide Dich, so etwas Schönes herstellen zu können. Mir fehlt da die Geduld. LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. ..ja was so ein Wohlfühlbad ausmacht;-)) Da wird aus einem vermeintlich kleinen Tuch ein grosses. Wunderschön ist es geworden...

    hab einen schönen Sonntag
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anca,

    Tolle Deine Bertha und herrlich Dein Bericht. Wünsche Dir ein schönes ruhiges Wochenende und das Eure Baustelle bald ein Ende hat.

    Liebe Sonntagsgrüsse
    Damaris

    AntwortenLöschen
  6. Deine Bertha ist ein Traum. Wer die mal bekommt muß sie sehr in Ehren halten, wunderschön. Ich würde auch gern mal einen Blick in Deine Geschenkekiste werfen, ich glaub ich würde vor Neid erblassen.
    Allerdings bist Du nicht um die Aussicht aus Deinem Fenster zu beneiden. Sicher schleppt Ihr auch viel Schmutz (Sand) in die Wohnung :-(. Da sind Deine Tücher aber viel schöner anzusehen.
    LG und einen schönen Sonntag von Papa-Helga

    AntwortenLöschen
  7. Oh jehhh, deine Bohne sieht ja super aus....kann leider (NOCH) nicht mithalten.... aber wir hier geben noch nicht auf....lach...

    Marianne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anca,
    danke für deinen Kommentar zu meiner Fledermaus.
    da musste ich doch gleich mal bei dir rein schauen. Du strickst so schöne Tücher, die Muster sind klasse.
    Ich komme gern wieder bei dir vorbei.
    Liebe Grüße in Schweiz von
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anca,
    danke, das du meinen blog besucht hast.
    Du strickst wundervolle Tücher...
    LG,*Manja*

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anca,
    Deine Tücher sind berauschend schön,
    Ich besuche Dich wieder.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Hoi Anca,
    Ups..fast ist mir das wunderschöne Tuch entgangen,wow..sieht das klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Anca
    Wunderschöne Berta und
    wunderschöner Blog!
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen