Samstag, 25. Juni 2011

Stricken und was sonst noch so los war

Alte Bücher durchgeschaut,



Ende der 70er und in den 80erJahre gab es alle paar Monate ein  neues Buch


Letzte Woche fand Ich auf einem Blog ein Bild von einem Alte Burdabuch.
Das hat mich dazu gebracht auch meine wieder einmal anzuschauen und Zusammen zu suchen,Ich schaue noch ab und zu darin um Ideen oder Muster zu suchen,diese Bücher waren und sind immer noch ein wahrer Fundgrube!
Ob Stricken,Häkeln,Sticken oder Basteln,zu jedem Hobbythema damals gab es Kurse und Grundanleitungen,deshalb sind Sie auch Heute noch interessant.


Da ist Frau gleich einen ganzen Nachmittag beschäfftigt!2sind als Leihgabe "unterwegs".

Gestrickt habe Ich auch wieder an diesem und jenem Tuch,Ich habs im Moment nicht so eilig eins fertig zu machen,Ich Pröble lieber an Verschiedenes herum,Neue Muster,techniken etc.,aber etwas kann Ich doch zeigen.


Langsam aber sicher wächst auch mein TenstichTriangeltuch

Um die Ecke gehts immer recht langsam,es ist ein gefriemel,al die Ab- und Zunahmen!

Da Ich mir selber schon lange ein "Pirat" für mich selber gewünscht habe und Ich jetzt die Wolle,die Ich mir Vorstellte gefunden habe musste diese natürlich auch auf die Nadeln:

Pirat ist gestartet mit JawollMagic,Dunkelblau/Weinrot,Nadeln3.5

Das Muster habe Ich schon ein bisschen länger,es war letztes Jahr eine Mystery in der Klaboutergruppe,das Muster ist jetzt zu beziehen in  Monika's Woll&DesignShop.
Ich habe das Muster schon letztes Jahr 2xgestrickt,und es macht auch jetzt wieder viel Spass.

Hier das Muster vom 1ste Clue von Nahe.

Unterzwischen habe Ich den 2ten Clue angefangen,dies wird schon noch ein paar Tage in anspruch nemen!


Soweit bin Ich bis Gestennachmittag gekommen,also da gibt es noch einiges zu tun!

Und da Ich noch etwas für Geschenkekiste brauche darf die "Bertha" auch nochmals gestrickt werden,Ich finde Sie genial zum schnell ein schönes Geschenk zu machen!

Bertha stricke Ich mit SockenwolleCollor4fach von Rödel,Nadeln3.5
Die Bertha ist übrigens auch ein Tuch aus dem Woll&Designshop von Monika.

Letztes Wochenend hat mein Mann die Treppe vor der Haustür abgebrochen,die nach ca 260Jahre seinen Dienst mehr als getan hat.Diese Abrucharbeiten machen Wir jetzt,da es in einem mit der Strassenwiederherstellung nachher in einem Gang geht,und wir nicht zweimal eine Baustelle haben!Lang auch so!!

Ist nicht schade um diese Alte,bröckelige Treppe,nachher gibts dann eine Neue!
Und auch die  vordere Fassade wird dan als Letztes von einer langen Renovationszeit schlussendlich auch noch gemacht.


Diese Woche ist es endlich vorbei mit der lange Trockenheit hier,und dies ist dann auch nicht zu Übersehen!

Vor der Haustüre sind im Moment nur noch Tümpel im dreck,Grrrrrr

Mit zwei zünftige Gewitter mit Sturm und Hagel haben Wir jetzt Tümpel und Dreck statt Staub vor der Haustüre,Die Treppe ist eine Nottreppe,bis wir unser Eingang neu gestalten können geht noch ein bisschen.



Gemütlich war es mit beide Besucherinnen hier.




Was sonst noch so Geschehen ist!

Vor 8Tage war Hilde bei mir  auf Besuch und hat mir viele Knäueles gebracht und bei schwühler Hitze war es fast nicht mehr im Garten auszuhalten,aber Genossen haben Wir es!
Und Gestern hat mich die Judith besucht,auch Sie brachte mir die Bestellte Wolle ,es war sehr Gemütlich bei,natürlich Wolle und Strickmusterpröbeln.
Leider genoss Ich den Besuch beide Male so,das Ich vergessen habe,Foto's zu machen!
Sorry Hilde und Judith,aber Ich werde diese zwei Nachmittage nicht vergessen,war ou schön,Danke.

Schaut Mal:

Dieses Regal(und sonst noch ein paar Ecken!)sind volle!!

Und jetzt ist es kein Wunder,das meine Stauräume gut gefüllt sind,der Strickherbst und Winter kann kommen!
Keine Angst,nicht wegen dem Wetter,nur wegen der Wolle!Sonst darfs noch lange dauern.


So,das wär's,Ich möchte Alle bedanken für ihre Kommentare und wüensche ein schönes Wochenende,




Liebe Grüesse,Anca                 

Kommentare:

  1. Liebe Anca
    ja, schön wars bei dir, ich hatte den Nachmittag in deiner Gartenlaube, beim käfelä und Guetzli mampfä,sehr genossen. Wir hatten uns viel zu erzählen, gäll :-) Und ich durfte mal all deine Tücher in Natura sehen, wahre Kunstwerke, die du da immer strickst, ich bewundere dich!

    Heb e schöns Wuchänänd :-)

    Liäbi Grüäss
    Hilde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, Anca!
    Bei Dir ist ja was los. Ich kann nachvollziehen, daß Ihr von Baustellen die Nase voll habt. Dafür hast Du aber wunderschöne Strickarbeiten in der Mache und Ideen und Wolle auch reichlich.
    Ein schönes WE und LG von Papa-Helga

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anca,
    da bist du aber fleissig am Tücher stricken und das an Drei:-)Alle werden wunderschön!Uii..die Treppe hatte es wirklich nötig..und tollen Besuch der dich mit Wolle eingedeckt hat,hattest du auch,was will man mehr..hihihi!
    Liebi Grüess Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anca

    Wow, Du bist aber fleissig! Und das gleich bei mehreren "Baustellen" wie man im wörtlichsten Sinne sage kann. Ich liebe übrigens die Jawoll Magic auch sehr. Sie verstrickt sich fast von allein und die Tücher sind sowas von angenehm zu tragen...

    hab einen schönen, heissen Sonntag!

    Liebe Grüsse
    Jolanda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anca
    Soeben bin ich auf Deinen tollen Blog gestossen. Da trage ich mich doch gerne als regelmässige Leserin ein.
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen