Freitag, 29. März 2013

Vieles zum Nachholen

Hoi Zäme,

Lang ist es Her,aber es gibt mich noch,nur der Lust zum Bloggen ist mir ein bisschen abhanden gekommen im letzten Winter.Aber jetzt wird wieder mal nahgeholt.

Hauptsächlich bin Ich an die Jacke mit den Verkürzten Reihen dran,die Pause in Blau(bei Mir halt mit dem "Flussbett" gestrickt):

Dies ist das Oberteil:Beide Ärmel+Rückenteil
Nachher gehts mit dem Unterteil weiter in verkürzte Reihen:14/15 Segmenten müssen Da gestrickt werden,bis jetzt habe Ich 5 davon geschaft:

Dies ist das erste Segment
Nach 2 Segmente musste Ich merken,das das Teil zu kurz wurde,und Ich musste nachdem Ich 2 Segmente schon gestrickt hatt,nochmals von Vorne beginnen,jetzt bin Ich aber auf dem richtigen Weg und habe schon 5 geschaft:


So gehts nun Weiter,bis ein grosser Kreis entstanden ist
Fragt mich nicht wie diesses Teil dann ans Oberteil angemecht werden muss!!Komt Zeit komt Rat!Lach
Nein,keine Panik,Ich habe Letzthin mal den Versuch gemacht,und es passt!

Dan habe Ich wieder mal ein neues Laceprojekt,und zwar aus dem neuen Toppheftchen "Laceträume"mache Ich einen breiten Schawl:


Den Start war schnell und Einfach mitLang/Merino/Lace400 mit 3.5erKnit-Pick Rundstricknadeln
Und Hier volgen ein paar weitereBilder ohne Kommentar:




Jetzt komt aber auch Hier die Fleissarbeit:Im Wabenmuster geht es jetzt bis zum Abschlussbort weiter,also viel Geduld bis zur Fertigstellung,und Wer mich kennt weiss was dies heisst!!!Grins....


Letztes Jahr habe Ich diesses strickheft gekauft wegen der Frontpullunder ,aber dazu war Ich nie gekommen:Jetzt ists entlich soweit und es geht ganz flott Voran:


Gestrickt mit Lang/Baby-Alpaca und 3.5er Nadeln.

Schon fast Fertig ist der erste Teil:

Noch ca &Nadeln und diesses Teil ist gelitzt.

Auf der schnelle zwischendurch ist diesses Tüchlein entstanden:

Gestrickt wurde diese "Bertha" mit Schulana Colorelli und 3.5er Nadeln


Auch das 2e "Hexenhut"Bolero wachst:

Gerade nach den Armlöcher
 Und Hier schon wieder 15cm weiter:



Aber da die Jawoll-Magic-6Fach relativ dicke Wolle ist komme Ich nicht gut voran,nach jeder Nadel schmerzen die Hände und dann muss Ich halt wieder Pause machen,aber hauptsache es wächst...

Der olivfarbene Schawlvom letzten Blog wurde fertig,leider habe Ich vergessen zu fotogravieren!

Momentan ist auch diesser hauch von einem Tuch im wachstum:



Ein Hauch von Lana-Grossa Lace-Lux:


Da Ich gerne wieder mal Häkeln wollte habe Ich in die Garnkiste ein paar Kneüelchen 50er Garn hervorgekramt und ein Filettuch angefangen:


Was es wird?Vielleicht schon mehr das nächste mal.

Am sonsten bin Ich noch viel am Ausprobieren mit den neuen Sommergarne,aber dazu mehr in einem späteren Post.

Auch ein paar Karten wurden wieder gebastelt:



Und dann möchte Ich noch ein  paar Strickstücke zeigen die schon ein weilchen fertig sind und an die Wände hangen:


Diessesist mit Nastüechligarn gehäkelt(80erGarn)




Diese obere und die hierunten Abgebildete Ringe sind mit 20er Garn gestrickt


Und die 2 Ringe unten sind wieder mit Nastüechligarn gehäkelt


Und jetzt möchte Ich Euch ganz schöne und gemüttliche Ostertage wünschen:


Vielen Dank für Euer interesse und bis zum nächsten Mal.

Ganz en Liebe Gruess:Anca                



Kommentare:

  1. Hoi Anca,
    da staun ich ja nicht schlecht was du alles gewerkelt hast,ganz ganz toll.Die Jacke mir den verkürzten Reihen wird interssant,bin schon gespannt darauf.Der Sommer pulli ist auch super habe mir auch das Heft gekauft.Überhaupt ist alles
    suuuuuuuuuuuuuuuper,ein großes Kompliment.
    Liebe Grüße und frohe Ostern
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Wow, du warst ja unheimlich fleissig! Alles ganz tolle Projekte oder schon eher Kunstwerke!!!
    Liebi Grüess
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. So viele Baustellen.....ich bin platt :-)
    Fleissig, fleissig, mach nur weiter so...lach... das wäre nichts für mich... ich bekomme schon bei zuschauen Panik und bin froh, dass ich das alles nicht fertig stellen muss ;-)

    Ganz liebe Grüsse aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  4. Ich bewundere Deine Ausdauer, deinen Fleiss und vor allem, dass du das alles auch beenden wirst ;-)
    Ich bin froh, dass du wieder da bist, denn ich habe mir schon Gedanken gemacht....
    Liebi Grüessli udn schöni Ostere
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anca
    Morgenstund hat Gold im Mund...lach JA WO FANGE ich an? All Deine Strick-Häkel-Arbeiten sind jedes für sich eine wunderschöne Arbeit und wie immer sehr schöne Fotos, es freut mich, dass Dir die Arbeiten so flott von der Nadel gleiten, ich mag es, wenn immer wieder eine andere Arbeit in die Hände genommen werden kann, Du hast so schöne Farben gewählt, auf einen hoffentlich bald wärmeren April, mit lieben Grüssen, Judith

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anca,
    jetzt hab ich nach langer Zeit wieder mal bei Dir vorbeigeschaut und was sehe ich da? Unglaublich wunderschöne Dinge, die Du wieder genadelt bzw. gehäkelt hast! Echt klasse! Mit welcher Nadelstärke hast Du denn die Sachen mit dem Nastüchligarn gehäkelt?
    Sieht alles wirklich wunderschön aus - ich bewundere Deine Geduld und Ausdauer! :-)
    Liebe Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen