Freitag, 8. Juni 2012

Mystery-saison bei mir auf den Nadeln

Hoi Zäme,

Gleich mal im Voraus:Heisst es Mir oder Mich!!,diese Gramatikhürde habe Ich leider nie geschafft,Ich weiss es nicht woran es liegt aber da schimmert dann halt doch meine Holländische Kinder- oder soll Ich sagen:Schulstube durch!!!!Ich werde es NIE lernen.

Die letzte Zeit tauchen Hie und Da wieder Mysterys auf und Ich kann es nicht lassen bei Dies oder Jenes mitzu machen.
Den Start macht bei mir das Sommermystery2012 von Goddesknits:



Hier die erste Chart:


Stricken tue Ich dieses Tuch mit Malabrigo Babylace und 3erNadeln.
Die Charts sind gut leserlich und Ich komme mit der englische Anleitung gut klar.

Und dann hatte Ich schon lange einen Strang Citron/Filligran in olivem Verlauf im Schrank liegen und da Ich etwas Olivfarbigem haben möchte ,war es an der Zeit für diesen Strang ein passendes Muster zu suchen.
Beim stöberen bei Ravelry fand Ich dann die Ashton Shawlette und da das Muster ein Freepattern ist wars dann schnell auf meine Harddisk und Los gings mit 3er Nadeln.



Das Muster liess sich sehr flott stricken und Gestern wares dann schon fertig!Diesmal habe Ich nicht Abgehäkelt sondern abgestrickt,das passte besser zum Abschlussmuster.
Ich werde sicher wieder mal eine Filligran verstricken,es war einfach herrlich wie angenehm sich es damit stricken liess und auch das Muster ist problemlos nach zu arbeiten.

Das Wetter ist in letzter Zeit leidernicht sehr beständig,so das es aus dem Garten im Moment weniger zu zigen gibt,einer ist das völlig egal;



Dieser Kaktus ist schon wieder am blühen,ob Er echt auch wieder bis zum Einkellern im Oktober blüht!


Mein neuer wandelrösschenbaum hat sich gut eingelebt und blüht und gedeiht wunderbar,sohabeIch wenigstens einen Ersatz für den alten Baum,der es bis jetzt nicht geschaft hat aus zu treiben!Schniff!



Er sieht leider immer noch gleich aus,aber Ich gebe es noch nicht auf,Er steht jetzt an einem ruhigem Plätzchen,nich ganz so an der vollen sonne und dem Regenwetter ausgesetzt!Vieleicht hilft das!


So,das wärs für Heute,

leider schon wieder ein Regentag,gut für den GArten,aber nicht für mich!Ich bin einfach gerne den ganzenTag in meine Gartenstube an die frische Luft und nicht auf meinem Wohnzimmerbett,wo Ich schon den ganzen Winter verbringe,aber so what,esisch eso und Ich werde mich jetzt defür etwas buntes in die Hände nehmen,nämlich einen Kneüel Fuchsienbeet von Schoppel und damit was schönes stricken!
Neugierig!!Dann schaut das nächste mal rein,bis dahin habe Ich dann auch Bilder!,

Ich wünsche Alle ein schönes Wochenende,und Danke für Euer interesse,


Liebs Grüessli,Anca     



Kommentare:

  1. Liebe Anca,
    da hast du ja wieder volles Programm,was das Stricken anbelangt:)Die Tücher werden wieder super toll und das Nächste hast du bestimmt mit dem Fuchsienbeet-Zauberball angestrickt,oder..zwinker...
    Schön blüht es in deinem Garten,leider regnets hier auch:(
    Grüessli Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für den Link zum KAL!
    Das sieht ja schon sehr schön aus.
    Dein Tuch aus der Filigran ist klasse geworden, sehr schön.
    Oh, die Wandelrösschen haben ja eine so schöne Farbe.
    Viele Freude weiterhin daran.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anca,
    dein Tuch ist wieder super toll,das Mystery sieht auch viel versprechend aus.Also ich habe heute die Gartenarbeit in vollen Zügen genossen später werde ich dan die Nadeln
    klappern lassen.
    liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anca,
    oh, wieder so genial die Tücher! Die Gartenbilder sind auch schön. Bei uns ist es nach Regentagen seit einigen Tagen richtig heiss geworden - zu heiss und drückend... auch wieder nicht das Richtige um im Garten etwas zu tun.
    Da hast Du recht - man muss es nehmen wie es ist.
    Liebe Grüsse
    Inge
    P.S.: Das war schon ganz richtig in der Überschrift - es heisst in dem Fall "mir"... Aber Du hast recht - Grammatik ist nicht so einfach. Ich bringe oft "wie" und "als" durcheinander und meine Zeichensetzung ist, laut Freundin, die Lektorin ist: kreativ und wild! ;-))) Also, mach Dir nix draus! Wir verstehen Dich problemlos und das ist die Hauptsache! :-))))

    AntwortenLöschen